Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«Klimaspuren in Langenbruck»

24. Juni | 19:30 - 21:30

„Klimaspuren“ macht Halt in Langenbruck und gibt Anlass, gemeinsam Klimaprojekte in der Gemeinde und am Ökozentrum zu diskutieren.

Programm
19.30   Treffpunkt am Ökozentrum Langenbruck, Schwengiweg 12

Begrüssung, Moderation Hans Weber (Gemeinderat, Geschäftsführer CIPRA Schweiz)
Begrüssung Maya Graf, Ständerätin Kanton Basel-Landschaft
Begrüssung Hector Herzig, Gemeindepräsident Langenbruck

Klimaprojekte in der Gemeinde Langenbruck  (Wärmeverbund, Quartierplan Gärbi),
Hans Weber
40 Jahre Klimaprojekte am Ökozentrum (Erfolge – aktuelle Arbeiten-Pflanzenkohle), Linda Jucker

Fragen und Diskussion

20.30   Apéro

 

Über Klimaspuren

Auf Klimaspuren wandert vom 1. Juni bis 12. Juli 2021 eine bunte Gruppe von Graubünden durch Liechtenstein nach St. Gallen. Dann durch das Mittelland und dem Jura nach gegen Genf. Wir besichtigen die Spuren des Klimawandels und protestieren gegen die Unvernunft derer, die uns, die Schweiz und die Welt in den Abgrund treiben. Wir besuchen aber auch Spielräume, die zeigen, was fürs Klima getan werden kann. Zwischen Tamins und Genf gibt es mehrere Dutzend Ortstermine, Aktionen und Veranstaltungen zu Klimathemen wie Verkehr, Produktion, Architektur, Planung, Wissenschaft und Forschung, Finanzplatz, Infrastruktur, Konsum, Energie, Landschaft, Landwirtschaft, Wald: Was geschieht wo und wie für Zero Treibhausgas?

 

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
19:30 - 21:30