Statistik zu Schwerpunktfächer am Gymnasium

Zur Zeit können als Schwerpunktfächer im Gymnasium gemäss der Verordnung des Bundesrates/Reglement der EDK über die Anerkennung von gymnasialen Maturitätsausweisen (MAR) folgende Richtungen gewählt werden:

a. alte Sprachen (Latein und/oder Griechisch),

b. eine moderne Sprache (eine dritte Landessprache, Englisch, Spanisch oder Russisch),

c. Physik und Anwendungen der Mathematik,

d. Biologie und Chemie,

e. Wirtschaft und Recht,

f. Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP),

g. Bildnerisches Gestalten und

h. Musik.

 

Fragen:

Wie viele Schülerinnen und Schüler wählen jährlich in BL welches Schwerpunktfach?
Wie viele Klassenzüge pro Schwerpunkt und Gym-Standort existieren im Kanton?
Wie sieht die Entwicklung der Belegung der Schwerpunktfächer während der letzten 10 Jahren aus?

Rahel Bänziger

Landrätin, Einwohnerrätin
Biochemikerin

Infos zur Person

Mandate

  • Landrätin
  • Einwohnerrätin
  • Co-Präsidentin Grüne Binningen
  • Vorstand Grüne BL