Die Grünen wollen Schutz des Naherholungsgebiets statt mehr Auftausalz

Die Grünen Baselland und die Grünen Muttenz unterstützen die Petition gegen die Salzgewinnung auf der Rütihard in Muttenz. Kulturland zerstören um mehr Auftausalz zu gewinnen? Nein danke. Die Grünen fordern, dass die Rütihard aus dem Konzessionsgebiet der Schweizer Salinen ausgeschlossen wird.

Das Kulturland ist unter Dauerbeschuss, obwohl es die Grundlage unseres Lebens bildet. Die Grünen verweisen auf den nicht umgesetzten Paragraph 116 der Verfassung zum Schutz des Kulturlandes, Abschnitt 5: „Die für land- und forstwirtschaftliche Nutzung gesamthaft ausgeschiedene Zonenfläche soll erhalten werden“. Trotz Verfassungsartikel wird stetig Kulturland abgebaut und in Frage gestellt.

Der Schutz unserer Umwelt wird mit zusätzlichen Salzbohrungen in Muttenz gleich doppelt tangiert: einerseits zerstören die Ausbaupläne der Schweizer Salinen wertvolle Kulturlandfläche und zusätzlich ist die masslose Verwendung von Auftausalz auf den immer mehr werdenden Strassen im Baselbiet nicht verhältnismässig. Die Forderung der Grünen ist klar: das Naherholungsgebiet Rütihard soll unverzüglich aus dem Konzessionsgebiet der Salinen ausgeschlossen werden, damit eine Verschandelung des wertvollen Kulturlandes verhindert werden kann.

 

Kontakte

Peter Hartmann

Co-Präsident Grüne Muttenz
Kulturingenieur

Infos zur Person

Mandate

  • Mitglied Bau- und Planungskommission Gde. Muttenz,
  • Gemeindekommission
  • Co-Präsident Grüne Muttenz
Balint Csontos

Bálint Csontos

Präsident Grüne BL
Studium Rechtswissenschaften
Mobil: 0799565281

Infos zur Person

Mandate

  • Präsident Grüne BL seit 2017
  • Landrat
  • Gemeinderat Ramlinsburg