VORSTÖSSE: ENERGIEGEWINNUNG AUS HOLZ; NOTARZTSYSTEM

Die Grünen Landräte und Landrätinnen reichen für die Sitzung vom 14.11.2019 folgende Vorstösse ein:

Postulat: Mehr Energiegewinnung durch Holz

Zitat des Bundesamt für Umwelt: „Jedes Kilogramm Heizöl, welches wir durch Holz ersetzen, entlastet unsere Atmosphäre um mehr als 3 Kilogramm CO2!!“ Der Regierungsrat wird daher gebeten, folgende Punkte zu prüfen und entsprechend zu berichten: Wie können die bürokratischen Hindernisse abgebaut werden? In welcher Form kann der Kanton die Gemeinden dabei unterstützen, diese Projekte einfacher zu verwirklichen? Kann man den potenziellen Investoren solcher Anlagen mehr Planungssicherheit gewähren und wenn ja, wie?

Link zum Vorstoss: POSTULAT: MEHR ENERGIEGEWINNUNG DURCH HOLZ

Kontakt: Marco Agostini, 079 353 08 91

 

Postulat: Notarztsystem im Kanton Basel-Landschaft

Im Kanton Basel-Landschaft mit seinen bevölkerungsreichen Agglomerationen sind not-arztbasierte Rettungsdienste absolut zweckmässig. Der Kanton hat sich aber zu deren Organisation weder geäussert noch sich daran mittels GWL beteiligt. Andererseits beste-hen Verträge, die auf NA aus dem Kanton Basel-Landschaft basieren. Weiter sind seitens der operativ tätigen Rettungsdienste Pläne für ein bikantonales Notarztsystem bekannt.

Der Regierungsrat wird gebeten, zu prüfen und zu berichten:

Wie die bestehenden Notarztsysteme im Fortbestand gesichert oder in eine bessere zukünftige Form überführt werden können (wenn möglich gemeinsam mit Basel-Stadt) und wie sich der Kanton Basel-Landschaft daran beteiligen kann.

Link zum Vorstoss: POSTULAT NOTARZTSYSTEM

Kontakt:  Rahel Bänziger, 061 302 58 39