Motion: Gebäudeautomation

Bei grösseren Gebäuden kann man mit neuster Technik den Energieverbrauch massiv senken und Energie effizient einsetzen. Die Technik hilft dem Menschen ohne Komfortverlust Energie zu sparen.

Die Mustervorschriften der Kantone (MuKEn) kennen eine solche Regelung. Wohnbauten sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Der Regierungsrat wird eingeladen das Energiegesetz mit folgendem Text zu ergänzen:

MuKEn Modul 5:  Ausrüstungspflicht Gebäudeautomation bei Neubauten

Art. 5.1 Grundsatz Gebäudeautomation  (G)

1  Im Hinblick auf einen möglichst tiefen Energieverbrauch sind Neubauten der Kategorien III bis XII (SIA 380/1, ohne Wohnbauten) mit Einrichtungen zur Gebäudeautomation auszurüsten, soweit es technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist.

 

2 Die Verordnung regelt das Verfahren und weitere Einzelheiten.

Für die Fraktion

Klaus Kirchmayr

Landrat, Vorstand Grüne BL, Grüne Aesch/Reinach/Pfeffingen
Unternehmer, Ingenieur ETH

Infos zur Person

Mandate

  • Fraktionspräsident bis April 2021
  • Landrat, FIKO (Finanzkommission),
  • GL bis April 2021 und Vorstand Grüne BL