Postulat: CAS in digitaler Didaktik für Lehrpersonen

Am 4. September 2019 fand eine Tagung mit dem Thema «Bildungserfolg für alle» statt. Es zeigte sich, dass ein Unterrichten ohne die Nutzung der vielfältigen digitalen Möglichkeiten in sehr naher Zukunft nicht mehr möglich sein wird. Ein kompetentes Anwenden der digitalen Möglichkeiten bringt im Unterricht aller Fächer didaktische und pädagogische Vorteile. Diese kommen auch im integrierenden Unterricht sehr zum Tragen.

Die Verantwortlichen auf allen Stufen beklagen einen sehr grossen Mangel an entsprechend qualifizierten Lehrpersonen. Der Mangel ist viel zu gross, als dass auf die Nach-Qualifikation bereits aktiver Lehrpersonen verzichtet werden könnte.

Zur Erreichung dieses dringlichen Ziels braucht es entsprechende Angebote, welche durch aktive Lehrpersonen neben ihrer Unterrichtszeit genutzt werden können. Angesichts des grossen Mangels sind zudem Anreize ins Auge zu fassen, damit möglichst viele geeignete Personen ein entsprechendes Angebot auch nutzen.

 

Ich bitte den Regierungsrat

1.    zu prüfen, ob die FHNW ein CAS in digitaler Didaktik für die verschiedenen Schulstufen möglichst rasch anbieten kann.

2.    zu prüfen, ob Lehrpersonen, welche eine entsprechende Zusatz-Qualifikation erwerben, zumindest temporär lohnmässig bessergestellt werden können oder ob diese Lehrpersonen während der Ausbildung in ihrer Unterrichtstätigkeit bezahlt entlastet werden können.

Julia Gosteli

Präsidentin Grüne Allschwil-Schönenbuch
Pädagogin

Infos zur Person

Mandate

  • Einwohnerrätin
  • Präsidentin Grüne Allschwil-Schönenbuch