Schutzmasken der Emix auch fürs Baselbiet?

Schriftliche Frage von Peter Hartmann für die Fragestunde der Landratssitzung vom 25. März 2021

Der Kanton Basel-Landschaft verfügte vor Ausbruch der Corona-Pandemie nicht über ausreichend Schutzmasken für Spital- und Pflegepersonal. Gemäss einem Artikel der bzBasel vom 16.04.2020 waren bei einer Erhebung im Jahr 2016 nur 22% des notwendigen Bestands und bei Ausbruch der Pandemie nur 40% des Sollbestands verfügbar.

In diesem Zusammenhang möchte ich den Regierungsrat fragen 

  • Wie und woher die Maskenbeschaffung im Jahr 2021 durch den Kanton, durch das Kantonsspital und die kantonalen Schulen erfolgt ist?
  • Ob Masken auch bei der Firma Emix Trading beschafft wurden und falls ja, wie viele, zu welchem Preis, und in welcher Qualität?
  • Ob, Stand heute, die kantonalen Gesundheitsinstitutionen, die Schulen und weitere systemrelevante kantonalen Stellen über ausreichend und qualitativ einwandfreie Masken verfügen?

Weitere Auskünfte:

Peter Hartmann

Co-Präsident Grüne Muttenz, Landrat
Kulturingenieur
Mobil: 079 445 25 71

Infos zur Person

Mandate

  • Landrat, UEK (Umwelt- & Energiekommission),
  • Mitglied Bau- und Planungskommission Gde. Muttenz,
  • Gemeindekommission
  • Co-Präsident Grüne Muttenz