Motion betreffend Änderung des Anmelde- und Registergesetzes

Motion betreffend Änderung des Anmelde- und Registergesetzes: Sicherstellung relevanter Informationen von der KESB, den Gerichten und dem Zivilstandesamt an die Einwohnerdienste der Gemeinden Wenn geschiedene oder getrennte Elternteile in den Einwohnerdiensten für ihr Kind eine Identitätskarte beantragen, müssen die Mitarbeitenden der Einwohnerdienste abklären, wer das Sorgerecht für das betreffende Kind hat. Sorgerechtsentscheide der KESB oder […] » Weiterlesen

Entflechtung Rennbahnkreuzung Muttenz (Tram, MIV, Velo- und Fussverkehr)

Bei der Rennbahnkreuzung in Muttenz handelt es sich um einen Lichtsignal-gesteuerten Knoten mit vier Kantonsstrassenästen. Die Verkehrsbelastungen der vier Äste liegen zwischen 5’000 und 15’000 Fahrzeugen pro Tag. Zudem wird ein Strassenast von der Tramlinie 14 und von einer stark befahrenen kantonalen Veloroute überquert. Die Rennbahnkreuzung bildet einen Unfallschwerpunkt im Kanton Basel-Landschaft, bedingt einerseits durch […] » Weiterlesen

Postulat: Blei, Gummiabrieb und Feinstaub in Feldern und Wiesen

Jahrzehnte lang sind Motorfahrzeuge mit verbleitem Benzin gefahren und dabei ist Blei ungefiltert in die Umwelt gelangt. Das ist unterdessen nicht mehr so, aber das Blei ist noch in der Umwelt, wie vom BAG und BAFU bestätigt wird. Dazu kommen zusätzlich pro Jahr 10’000 Tonnen Gummiabrieb des Strassenverkehrs. Sehr vieles davon landet in Äckern und […] » Weiterlesen

Postulat: Konzept für ein nachhaltiges Datenübertragungsnetz

Die Datenvolumen via Mobilfunk wachsen explosionsartig. Grosse Teile der Bevölkerung sind beunruhigt vor den Folgen. Die Mobilfunkanbieter stehen in einem Aufrüstungswettbewerb. Es fehlt offensichtlich an einer Gesamtstrategie, wie die unterschiedlichen Interessen gelenkt werden können, sodass der Kanton den Schutz der Bevölkerung vor den gesundheitlichen Folgen durch Mobilfunkstrahlen langfristig sicherstellen kann. Der Regierungsrat wird gebeten, anhand […] » Weiterlesen

Mehr Energiegewinnung durch Holz

Es wird wärmer und trockener und die Belastung für die Bäume und Wälder in unserer Region wird immer grösser. Das Ausmass der abgestorbenen Bäumen und des Totholzes ist erheblich und besorgniserregend. Das bestätigen Förster, Waldaufsicht, Gemeinden und auch der Verband „Wald beider Basel“. Bei einem Zuwachs der Holzmenge von rund 10 Millionen m3 pro Jahr […] » Weiterlesen

Postulat: Notarztsystem im Kanton Basel-Landschaft

In einem akut lebensbedrohlichen Notfall ist es für das Überleben eines Patienten sinnvoll, wenn frühzeitig ein/e Notarzt/Notärztin (NA) für die Sofortmassnahmen und die Behandlung schon vor Ort eingesetzt wird. Dass in einem solchen Notfall nebst dem Rettungsdienst auch ein/e NA zum Patienten oder zur Patientin kommt, ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Es existieren dabei zwei Organisationsformen: […] » Weiterlesen