Vorstösse: Risiko-Toleranz, Chilchacher, Infrastruktur, Haustiere

Die Grünen Landräte und Landrätinnen reichen für die Sitzung vom 15.10.2019 folgende Vorstösse ein:

Postulat: Risiko-Toleranz im Baselbieter Wald

Peter Hartmann fragt nach, welches Risiko im Wald toleriert werden kann und welche Massnahmen und allfällige Ge-setzesänderungen erforderlich wären, damit die Bevölkerung in Eigenverantwortung entscheiden kann, ob sie kritische Waldabschnitte betreten soll oder nicht.

Link zum Vorstoss: POSTULAT: RISIKO-TOLERANZ IM BASELBIETER WALD

Kontakt: Peter Hartmann, 079 445 25 71


Interpellation: Chilchacher Tenniken

Der Chilchacher, die 11’000 Quadratmeter grosse Wiese neben der Kirche und dem Friedhof, ist Eigentum der Stiftung Kirchengut Baselland und momentan der Zone für öffentliche Werke und Anlagen (OeWA) zugeteilt, mit Zweckbestimmung Friedhof/Reserve. Die Stiftung möchte das Areal im Baurecht überbauen lassen. Bei einer maximalen Nutzung der Fläche könnten 50 bis 70 neue Wohnungen entstehen, was einen Zuwachs von 100 bis 200 Personen bedeuten würde. Florence Brenzikofer stellt Fragen zur Überbauung des Chilchachers in Tenniken.

Link zum Vorstoss Interpellation: Chilchacher Tenniken

Kontakt: Florence Brenzikofer, 079 797 48 69


Motion: Auswirkungen des Klimawandels auf die kantonalen Infrastrukturen

Zu den zahlreichen, mit dem Klimawandel einhergehenden Herausforderungen, gehören dessen Auswirkungen auf die Infrastrukturen. Denn zunehmende Hitzeperioden, Steinschläge und Felsstürze wirken sich in unterschiedlicher Weise auf Schienen, Strassen, Wasserwege, Gebäude, Kraftwerke etc. aus.

Link zum Vorstoss: Auswirkungen des Klimawandels auf die kantonalen Infrastrukturen

Kontakt: Laura Grazioli, 078 908 09 85


Interpellation: Antibiotikaeinsatz bei Nutz- und Haustieren

Es gibt im Baselland sehr viele Nutz- und Haustiere die bei Krankheit oder Unfall entsprechend gepflegt und behandelt werden müssen. Bei bakteriellen Infektionen wir auch oft oder immer Antibiotika verwendet. Was wird getan, um antibiotikaresistente Bakterien zu vermeiden?

Link zum Vorstoss: ANTIBIOTIKAEINSATZ BEI NUTZ- UND HAUSTIEREN

Kontakt: Marco Agostini, 079 353 08 91